Montag, 26. Januar 2015

Montagsfrage...

via Buchfresserchen

Von welchem Buch/welcher Reihe möchtest du dich nie trennen?

Tja, da stellt sich das erste Problem, dass ich an sich kaum eines meiner Bücher hergeben möchte. Irgendwie sind es einfach meine "Schätze".... Aber wenn ich trotzdem eine klitzekleine Auswahl treffen müsste - also Harry Potter würde ganz klar hierbleiben. Alle Bände! Dafür habe ich schließlich damals bei Erscheinen nachts um Mitternacht in einer ewig langen Schlange am Bahnhof angestanden, um sofort nach Erscheinen den nächsten Band verschlingen zu können. 

Dann müssten auch unbedingt meine Carlos Ruiz Zafón Bücher hierbleiben, auch die liegen mir sehr am Herzen. Und auch Marion Zimmer Bradleys Reihe um "Die Nebel von Avalon", die habe ich vor Ewigkeiten absolut verschlungen... Ich weiß gar nicht, ob ich sie nochmals lesen müsste, aber behalten muss ich sie trotzdem.

Und auch noch Kerstin Giers "Silber" Bücher - obwohl die eigentlich meiner Tochter gehören und sich in ihrem Regal ihres Daseins erfreuen.... Aber auch dir bewache und hüte ich wie meinen Augapfel!

Und ihr? Welche Bücher liegen euch sehr am Herzen und ihr würdet sie niemals herausrücken?


Kommentare:

  1. Meine Harry Potter Bücher bleiben auch bei mir. Ich liebe sie. :D Außerdem noch "Die Gilde der schwarzen Magier" von Trudi Canavan und die Eleria-Trilogie von Ursula Poznanski.

    Viele Grüße
    Miriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, Ursula Poznanski habe ich auch in meiner Aufzählung vergessen. Wobei ich von der Trilogie noch nicht alle gelesen habe..
      Viele regnerische Grüße zurück,
      Olivia

      Löschen
  2. Huhu =) Hast du dir mal die Cover der englischen Silber Ausgabe angesehen? Die finde ich klasse. Die würden sich auch prima im Regal machen =)
    Die Nebel von Avalon habe ich auch gelesen - super Geschichte! :)
    Liebe Grüße Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, die englischen Cover kenne ich noch gar nicht. Schöner als unsere ? Kaum vorstellbar ;-) Werde ich mir gleich mal anschauen. Schön, dass auch du die "Nebel" mochtest. Waren einfach herrlich mystisch oder?
      Liebe Grüße,
      Olivia

      Löschen
  3. Achja, ich habe die "Harry Potter"-Bücher auch immer am Erscheinungstag verschlungen, und ich konnte nie auf die deutsche Übersetzung warten! Mein großer Vorteil war, dass ich damals noch Buchhändlerin war und wir die Bücher deswegen manchmal sogar schon VOR dem offiziellen Erscheinungsdatum erhalten haben...

    Ich weiß noch, dass ich da manchmal fast geplatzt bin, weil ich mich mit Freunden über die Bücher unterhalten wollte, das aber ja noch nicht durfte, weil ich sie eigentlich noch gar nicht hätte lesen dürfen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schön, eine "verwandte Seele" - denn genauso war es bei mir auch! Leider war ich nicht Buchhändlerin und musste abends oder besser gesagt nachts in der Schlange stehen...:-) Aber auch das war irgendwie toll...
      LG, Olivia

      Löschen
  4. Huhu :)

    Ich liebe es, neue Blogs zu entdecken *-*
    Ich bin gleich mal Leserin Nr 60 geworden :) Und werde nun öfter hier vorbei schauen :)

    Ja die Harry Potter Reihe <3
    Wahnsinn, dass du da bis Mitternacht gewartet hast *-* Wäre ich Älter gewesen, hätte ich das wohl auch getan :D
    Die ist heute bei fast allen in der Liste :)

    An Silber habe ich gar nicht gedacht, aber die würde ich auch nicht hergeben :)

    Liebste Grüße,
    Nenya

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist mir auch schon aufgefallen, dass Harry Potter fast überall genannt wird. Ist aber auch einfach unschlagbar!!!
      Schön, dass Du hierher gefunden hast, werde gleich mal zu Dir kommen...;-)

      Löschen
  5. Okay, am Erscheinungstag extra angestanden habe ich für Harry Potter nicht. Aber immerhin habe ich mein Schulenglisch wieder aufpoliert und die englische Version gelesen, weil ich nicht darauf warten konnte, dass sie endlich, endlich übersetzt werden. Als Buchliebhaberin hat man für solche Aktionen aber größtes Verständnis!
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na da bin ich aber schwer beruhigt :-)
      Schön, dass du es auch nicht erwarten konntest. Hatte ich seitdem bei keinem einzigen Buch mehr so extrem. Du?

      Löschen
    2. Nein, ich habe mich zwar schon auf so einige Bücher richtig heftig gefreut, aber ich konnte es immer ruhig abwarten. Notfalls hab ich mich mit anderen Büchern abgelenkt :-)
      Die Harry Potter Bücher haben schon eine ganz eigene Faszination.
      LG Gabi

      Löschen
  6. Ah, ich hab es imme rnoch nicht geschafft, eines der Zafon-Bücher zu lesen, obwohl ich schon soviel Gutes davon gehört habe! Aber ich weiß auch einfach gar nicht, bei welchem ich anfangen soll...
    Liebe Grüße
    Melissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi!
      Also bisher haben mir wirklich alle Bücher von Zafon sehr gefallen - mein erstes Buch von ihm war "Der Schatten des Windes" - für mich ein absolutes Highlight!
      Liebe Grüße,
      Olivia

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...