Montag, 23. März 2015

Montagsfrage...




Neue Woche...und auch ich bin mal wieder dabei, bei Buchfresserchens Montagsfrage.


Habt ihr schonmal Situationen beobachtet, die euch an Passagen aus gelesenen Büchern erinnern.

Gute Frage - wenn auch schwierig zu beantworten... Ich hab erstmal einige Zeit darüber nachdenken müssen, obwohl mir ein spontanes "Nein" durch den Kopf schoss....

Also, bis vor einigen Jahren habe ich fast ausschließlich Thriller und Krimis gelesen. Ich hoffe nicht, dass die Menschheit um mich herum so krank ist, dass ich mich eine Begebenheit des wirklichen Lebens an eine geschilderte Buchszenen erinnert. 

Vielleicht, wenn ich ganz intensiv nochmal darüber nachgrübele...hm, vielleicht die ein oder andere Szene aus einem Lilly Lindner Buch, wo sie Näheres zu ihrer Magersucht schreibt - denn ich hatte vor Jahren eine Freundin, die in einer psychosomatischen Klinik lag und dort doch so einiges an die Darstellungen Lindners (für mich im Rückblick) erinnerte. Übrigens finde ich die Bücher von Lilly Lindner einfach großartig - wenn man das bei den doch sehr bewegenden Themen so sagen kann - sie  haben mich bisher alle extrem berührt. Kennt ihr die Bücher auch? 

Wie geht es euch? Habt ihr denn solche Déja-vus mit Buchszenen schon mal erlebt?

Kommentare:

  1. Huhu!

    Ich kannte auch mal ein Mädchen, das Magersucht hatte... Sie wog nur noch 34 kg oder so, ganz furchtbar. Allerdings sind die Eltern dann umgezogen und sie hat die Schule gewechselt, und da wir nicht wirklich eng befreundet waren, habe ich sie dann aus den Augen verloren. Ich hoffe, dass es ihr heute besser geht...

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi, ich glaube, auf diese Form der Erkrankung trifft man wirklich überall oder? Vielleicht seht ihr euch ja irgendwann mal rein zufällig wieder, man weiß ja nie...:-)
      Liebe Grüße,
      Olivia

      Löschen
  2. Lilly Lindner sagte mir bis gerade eben gar nichts, hört sich aber sehr intensiv und auch bedrückend an, was Du zu ihrem Buch geschrieben hast. Und auch die Parallele zwischen dem Thema Magersucht und Deiner Freundin ist ernst.
    Aber oft ist es ja so, dass einen Bücher umso mehr mitnehmen, je näher sie an der Realität sind.
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Intensiv und bedrückend...irgendwie schon. Aber auch mit einer großartigen Sprache. Und auch noch Mut machend. Sie ist eine tolle Person, erst neulich war sie bei Bettina Böttinger im Kölner Treff. Wahnsinn.
      Ja, das Thema finde ich auch ernst - und irgendwie trifft man an so vielen Stellen immer wieder darauf....
      LG,
      Olivia

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...