Sonntag, 17. August 2014

Silber Das zweite Buch der Träume von Kerstin Gier


Kurzbeschreibung
Liv ist erschüttert: Secrecy kennt ihre intimsten Geheimnisse. Woher nur? Und was verbirgt Henry vor ihr? Welche düstere Gestalt treibt nachts in den endlosen Korridoren der Traumwelt ihr Unwesen? Und warum fängt ihre Schwester Mia plötzlich mit dem Schlafwandeln an?

Albträume, mysteriöse Begegnungen und wilde Verfolgungsjagden tragen nicht gerade zu einem erholsamen Schlaf bei, dabei muss Liv sich doch auch schon tagsüber mit der geballten Problematik einer frischgebackenen Patchwork-Familie samt intriganter Großmutter herumschlagen. Und der Tatsache, dass es einige Menschen gibt, die noch eine Rechnung mit ihr offen haben – sowohl tagsüber als auch nachts …
Verlag: FJB
Seiten:  416 Seiten 
Buchreihe: ja (2. Teil)
Erscheinungstermin: 23. Juni 2014
Preis  € 19,99 (gebundene Ausgabe)
Widmung des Buches...
Für Leonie. Ich bin so stolz auf dich.

Der erste Satz
"Charles hatte es mir wirklich nicht schwergemacht, seine Tür zu finden: Sie war mit einem lebensgroßen Foto von ihm selber bedruckt, breit grinsend in einem blütenweißen Kittel, auf dessen Brusttasche "Dr. med. dent. Charles Spencer" stand, und darunter: "Der Beste, den Sie für Ihre Zähne bekommen können"."

Cover/Gestaltung
Einfach wunderschön. Nachdem das Cover vom ersten "Silber Band" (meine Rezension steht aufgrund meiner Krankheit noch aus….) schon sehr ansprechend gestaltet war, ist das bei "Silber Das zweite Buch der Träume" noch besser gelungen. Tolle Farbe, mit herrlichen kleinen Details…..

Meine Meinung über das Buch
Nachdem ich vor einiger Zeit den ersten Band der Silber Trilogie gelesen hatte - übrigens das erste Buch, das ich von meiner Tochter ausleihen konnte ;-) - konnte ich es kaum mehr erwarten, wie sich denn nun die Geschichte um die Familie Silber weiter entwickelt. 

Keine Frage, dies ist eindeutig ein "Mittelband", aber ich scharre schon jetzt mit den Hufen zu erfahren, wie es denn weitergehen wird…. (Irgendwo gelesen habe ich übrigens, dass der dritte Teil Ende Juni 2015 erscheinen wird.)

Diese Geschichte ist weiterhin wunderschön geschrieben, die Charaktere nach wie vor interessant ausgebaut und Kerstin Giers Humor ist absolut klasse. Eine gute Mischung aus Spannung und Spaß. 

"Allerdings hatten wir es längst aufgegeben, allzu große Erwartungen in Weihnachtsgeschenke zu investieren - aus irgend einem Grund schien der Weihnachtsmann uns nicht besonders zu mögen. Auch dieses Jahr hatte er kein dringend benötigtes Smartphone gebracht, das unsere Steinzeithandys ersetzen konnte. Dafür besaßen wir jetzt ausgesprochen stylische Steinzeithandyhüllen, von Lottie handgefilzt....

Das Buch ist wieder einmal mit so viel Liebe zum Detail gestaltet, dass ich nicht nur viel Freude und Unterhaltung durch die tolle Story verspürte, sondern mich auch über die vielen Kleinigkeiten freute.



Letztendlich bin ich nun sehr gespannt, wer sich denn nun hinter Secrecys Tittle Tattle Blog verbirgt. (Ich vermute ja mal Anabel???

Über die Autorin  
Kerstin Gier, Jahrgang 1966, hat als mehr oder weniger arbeitslose Diplompädagogin 1995 ihr erstes Buch veröffentlicht. Mit riesigem Erfolg: Ihre Romane wie die »Müttermafia« oder »Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner« sind längst Kult und auf allen Bestenlisten zu finden, genauso wie »Rubinrot«, »Saphirblau« und »Smaragdgrün«, die auch international zu Bestsellern wurden. Im März 2013 kam mit »Rubinrot« bereits die zweite Verfilmung eines ihrer Bücher mit Starbesetzung in die Kinos. »Silber« ist ihre neue phantastische Trilogie. Die Autorin lebt mit ihrer Familie und zwei Katzen in der Nähe von Köln.

Meine Bewertung - Mein Fazit
Und wieder einmal 5 von 5 Punkten! 

Ein sehr unterhaltsames, humorvolles Buch, das nicht nur durch die super sympathische Protagonistin, Liv, witzige und spannende Unterhaltung bietet, sondern auch durch seine schöne Aufmachung besticht. Dream on!!!

Kommentare:

  1. Hallo Olivia,
    ja, die Silber-Reihe ist schon etwas ganz Besonderes. Diesen Teil empfand ich auch sehr als Mittelband. Mit hat etwas der rote Faden, das Ziel gefehlt. Darum gab es auch nicht die Höchtswertung, wie noch bei Bd. 1. Band 3 kann hier dann sicher wieder voll punkten :-)
    LG,
    Damaris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tamaras,
      dann haben wir das mit der "Mitte" ja genauso empfunden. Wahrscheinlich ist es einfacher, alle drei Teile hintereinander weg zu lesen, dann sieht man vieles anders. Aber so lange wollte ich mich einfach nicht gedulden ;-)
      Liebe Grüße zurück,
      Olivia

      Löschen
  2. Hi Olivia, jetzt kenne ich endlich einen Autor bzw eine Autorin über wir unterschiedlich denken ;-) Ich kann mit den Büchern von Kerstin Gier irgendwie nichts anfangen :-( aber das ist mindestens positiv für meine Wunschliste...
    Lg
    M.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, was "Die Mütter Mafia" anging, da haben mir die Bücher auch nicht so sehr gefallen, aber Silber hat alles auf den Kopf gestellt.
      Dann bin ich ja beruhigt, dass ich Dir nicht noch mehr Bücher aufs Auge drücke…;-)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...