Donnerstag, 23. Oktober 2014

Top Ten Thursday

So, für meine Verhältnisse schon ganz früh, bin ich heute wieder bei Steffis Top Ten Thursday dabei. Und ich muss doch wirklich ein wenig intensiver über die heutige Aufgabe nachgrübeln (ich weiß gar nicht, ob ich auf 10 Bücher komme...)!

...10 Bücher, deren Ende du gerne umschreiben würdest…
  • Zwei an einem Tag von David Nicols 

  • Das Schicksal ist ein mieser Verräter von John Greene 

  • Der Sarg von Arno Strobel 
Tja, und mehr fällt mir doch tatsächlich nicht ein. Auch wenn ich mir das Hirn noch so sehr zermartertere... Was aber - glaube ich - auch an meiner fortschreitenden Buchdemenz liegt. Die Berge, die ich verschlinge, sind wirklich zu groß. Und rückblickend betrachtet, überwiegt doch meist das Positive (auch an Büchern;-).
Und dieses Jahr habe ich so viele gute Bücher gelesen, dass ich mich an die mit einem "schlechten" Ende kaum mehr erinnern kann! Ist ja auch besser so...

Wie sieht's bei Euch aus? Welche Bücher würdet ihr gerne umschreiben - zumindest, was das Ende angeht?

Viele Grüße,

Olivia

Kommentare:

  1. Guten Morgen Olivia,

    auch auf meiner Liste ist "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" vertreten, hier würd ich nur zu gerne das Ende verändern.

    Hab einen schönen Donnerstag.
    LG Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...ich glaube, das Buch steht auf so einigen Listen!!!! Das Ende war einfach zu überraschend, um es noch positiv zu formulieren oder?
      LG
      Olivia

      Löschen
  2. Guten Morgen Olivia,
    schon wieder eine Buchdemenz und nur so wenig Bücher. Ich glaube, ich habe fast ein Wunder verbracht, dass ich die 10 Bücher zusammenbekomme habe.
    Ich würde bei "Das Schicksal..." die Sache mit Gus und das offene Ende ändern.
    Liebe Grüße,
    Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ICH AUCH!!!! ;-)
      Ja, wir leiden doch alle unter derselben Krankheit oder?
      LG
      Olivia

      Löschen
  3. Guten Morgen

    "zwei an einem Tag" habe ich nur den Film geguckt und das Ende war wirklich traurig ... ist das im Buch genauso??? o.O

    Und "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" konnte ich sehr gut mit dem Ende Leben.

    http://buecherstuff.blogspot.de/2014/10/top-ten-thursday-7-ttt.html

    LG Dinchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi,
      das Ende des Buches war SCHRECKLICH!!! Ich dachte immer, es muss doch noch ein paar Seiten geben, auf denen eine andere "Lösung" herbeigeführt wird!
      LG
      Olivia

      Löschen
  4. Das ist ganz einfach. "Vom Winde verweht." :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast ja sooooo recht!!! Das hab ich ganz vergessen (oder eher verdrängt?;-)

      Löschen
  5. Hello Oilivia,

    wenn du mich schon so fragst, dann würde ich von Stephan Kind "Under the Dome" umschreiben :)
    lg Manu

    P.S.: kennst du eigentlich schon das neue Buch von Agatha Christie? Das würde ich mir gerne besorgen, weiss aber nicht, ob das auch gut ist. (weil sie es selber ja nicht mehr schreiben konnte :/)

    AntwortenLöschen
  6. Oh mein Gott! Soviele Tippfehler :O Stephen King meinte ich natürlich *gg*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Grins... Das kenne ich mit den Schreibfehlern, passiert mir auch immer wieder! Da hat man schneller gedacht, als geschrieben ;-)
      Zu Deiner Frage, nein, das Buch kenne ich noch nicht, habe bisher aber auch noch gar nichts darüber gehört?! Werde gleich mal meine Fühlerchen ein wenig ausstrecken und mich informieren...

      LG,
      Olivia

      Löschen
  7. Ich habe beide Bücher ebenfalls gelesen und bei beiden Rotz und Wasser geheult. Klar wäre es schöner, wenn es am Ende nicht so Tränenreich ablaufen würde. Es war einfach nicht fair! Aber nichts desto Trotz würde ich es wohl so lassen, wie es ist. Gerade bei "Das Schicksal...". Damit hat glaub ich niemand gerechnet und genau deswegen ist es so ein besonderes Buch, wie ich finde.
    Aber natürlich hätte ich bei beiden auch gut mit einem Happy End leben können. :) ;)
    GlG
    Kitty ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wahrscheinlich sind diese Bücher eben genau so besonders, weil sie exakt dieses Ende haben.... Kann auch sein! Happy End finde ich eigentlich immer gut...und so beruhigend!
      LG
      Olivia

      Löschen
  8. Hallo Olivia,
    bei "Zwei an einem Tag" muss ich Dir Recht geben, allerdings hab ich das Buch gar nicht gelesen, kenne nur den Film. Ich war geschockt und mußte schwer schlucken, damit hatte ich so gar nicht gerechnet.
    "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" hingegen finde ich geanu richtig so wie es ist, auch wenn´s super-traurig ist.
    Ich würde definitiv das Ende vom dritten Panem-Band ändern, finde das dritte Buch und den Ausgang der Geschichte einfach nur mies und abgehackt, für mich hat das fast die ganze Story kaputt gemacht.
    Liebe Grüße vom Lesestrand,
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Melanie,
      den Film dazu habe ich nicht gesehen, nachdem das Buch so einen nachhaltigen Eindruck bei mir hinterlassen hatte!!!
      Beim "Schicksal" habe ich erst das Buch gelesen und war darüber geschockt und dann beim Film hoffte ich bis zum Ende, dass es dieses Mal anders ausfallen würde - so ein Quatsch oder? Aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt ;-)
      Bei Panem habe ich das gar nicht so extrem empfunden!
      LG
      Olivia

      Löschen
    2. Der Film zu "Zwei an einem Tag" ist meiner Meinung nach nicht so der Knaller, er ist nett gemacht, aber es hat sich nicht gelohnt dafür ihn´s Kino zu gehen, hast also nicht viel verpaßt.
      Quatsch finde ich Deine Hoffnung auf ein anderes Ende nicht, schließlich soll ja z.B. das Ende von "Beim Leben meiner Schwester" im Film ganz anders sein als im Buch, warum also nicht!?
      Schönes Wochenende!

      Löschen
    3. Aber anschauen möchte ich ihn eigentlich schon noch. Tja, und auch "Beim Leben meiner Schwester" hab ich bisher nur als Buch gelesen...und es hat mir sehr gefallen. Und da soll das Ende anders sein????Ob das so gut ist?!
      Auch Dir ein schönes Wochenende,
      Olivia

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...