Donnerstag, 24. Januar 2013

So ein Schmarrn....!

Heute gibt's auch nochmal ein Rezept, was Ihr bestimmt alle kennt und die meisten bestimmt auch gerne mögen... 




Meinen Kindern hat es so lecker geschmeckt, dass alles gaaaanz schnell verputzt war- klar, ist ja auch eigentlich eine Nachspeise, wir haben es aber als Hauptspeise gegessen.... Inspiriert hat uns dazu die Sendung "Wissen macht Ah!", die meine Kinder vor einigen Tagen gesehen haben und wo es um Kaiser Franz mit seiner Elisabeth ging und um die Spekulation darüber, ob und wie er den Kaiserschmarrn erfunden hat....

Den Kaiserschmarrn (für 3 Personen) hab ich folgendermaßen gemacht:

3 Eigelb vom Eiweiß trennen Die Eigelb mit ca. 20 g Zucker und fast einem Päckchen Vanillinzucker, einer Prise Salz, ca. 300 ml Milch und 110 g Mehl verrühren. Die Eiweiß separat ganz steif schlagen. Zum Schluss das feste Eiweiß vorsichtig unter den restlichen Teig heben. Eine Handvoll Rosinen auch noch unter den Teig mischen.

Dann Butter in einer Pfanne erhitzen, den Teig hinzu geben, bei mittlerer Hitze (von unten) goldbraun anbraten. Dann habe ich den Teig geviertelt und, da ich ihn im ganzen nicht gut umdrehen konnte und der Teig obenauf noch relativ flüssig war, umgedreht und von der anderen Seite angebräunt. Danach alles in kleine Stücke zerteilen und nochmals in der Pfanne drehen und wenden, damit nichts anbrennt. (Warmhalten kann man diese Stücke  übrigens auch wunderbar einige Zeit im Ofen).

Zubereitungszeit ca. 5 Minuten, und 10 Minuten "Bratzeit"....

Auf einem Teller anrichten, mit Puderzucker bestäuben und Apfelmus o. ä. dazu! Sehr lecker. Ihr könnt übrigens auch noch - wenn Ihr mögt - (angeröstete) Mandeln hinüber streuen, habe ich weggelassen, da meine Kinder das nicht mögen....

Guten Appetit!

Kommentare:

  1. Lecker!!!!! Werde ich mit Sicherheit die Tage ml versuchen.

    Danke für deine liebe Anmerkung:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi, gern geschehen, ist ja auch so !!!! Folge Dir jetzt auf Blog Connect!!!

      Guten Appetit, ich fands super lecker!
      LG
      Olivia

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...