Montag, 29. April 2013

Die Montagsfrage....




Wie sieht dein Bücherregal aus?

Tja, das erste Wort, das mir zu meinem Bücherregal - verbunden mit Paperthins heutiger Montagsfrage - einfällt ist (leider) chaotisch und unsortiert....- ich weiß, das sind zwei Worte....;-)



Bei mir stehen alle Bücher in Billy Regalen - im Wohnzimmer, wie auch im Schlafzimmer. In doppelten Reihen hintereinander und auch teilweise aufeinander gestapelt..... Das zählte auch mit zu einem der "Ur-Gedanken" in der Entstehungsgeschichte zu meinem Blog, dass ich einfach mal mein Regal - und damit verbunden meine Bücher - sortiert bekomme..... (Hier geht es mir ähnlich, wie mit Fotos, die auch noch "aufgeräumt" werden müssen....).

Definitiv schöner finde ich es, wenn alles übersichtlich geordnet ist, aber der "Berg des Sortierens" war mir bisher einfach zu groß...! Aber ich gelobe Besserung, und es steht noch ganz oben auf meiner Liste der zu erledigenden Dinge, die ich hoffentlich bald in Angriff nehmen werde....

Wie sieht es denn in Eurem (Bücher-)Regal aus ? Eher leicht chaotisch oder sortiert ? Und wenn sortiert, dann nach Autoren alphabetisch oder eher nach Genre ? Vielleicht habt Ihr ein paar Tipps, wie ich mein Chaos in den Griff bekomme.... Vielleicht mögt Ihr mir auch mal ein Foto Eures Regals zeigen ?

Viele sonnige Grüße zum Wochenanfang schickt Euch 

Olivia

Kommentare:

  1. Ja, ich erkenne eindeutig die Gemeinsamkeiten zu meinem Bücherregal! Auch bei dem, was an Büchern so drin steht. Und natürlich an dem festen Vorsatz, endlich bald mal wunderbare Ordnung reinzubringen und alles thematisch passend und optisch ansprechend zu sortieren ... also theoretisch ... ;-)
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie ich sehe, geht's uns ähnlich. Vielleicht sollten wir statt eine "Lese-Runde" mal eine "Regal-Aufräum-Runde" ins Leben rufen....

      Löschen
  2. ^^ das sieht ja wirklich chaotisch aus, aber es sieht bei mir nicht anders aus ;) ich habe keine ordnung und die bücher kommen da rein, wo sie platz haben xD

    solche 'ordnung-schaffen'-vorsätze hatte ich auch schon viele, aber keinen durchgezogen... ^^ bei einer 'aufräum-runde' mach ich dann gerne mit ^^

    lg

    AntwortenLöschen
  3. Tja, das wäre es doch mal oder ? Irgendwie schiebt man es dann doch immer auf die mangelnde Zeit... Bin beruhigt, dass es nicht nur bei mir so aussieht...
    LG
    Olivia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Olivia, ich habe versucht nach Genre zu sortieren und im Genre zusätzlich nach Autor. Das geht momentan sehr gut, weil meine Anzahl an Büchern NOCH überschaubar ist. Gib mir bisschen Zeit, dann sieht es sicher bald ähnlich aus wie bei dir :) Dann kommen die Schwarten da rein, wo gerade Platz ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Versuch es am besten gar nicht erst so aus dem Ruder laufen zu lassen - wie ich das leider getan habe....Werde "das Übel" aber bald bekämpfen!!! Habe es fest vor!
      LG
      Olivia

      Löschen
  5. Danke aber für Deinen Tipp!
    Gefällt mir vom Sinn her wirklich besser als nach Farben zu sortieren...was sicherlich schön aussieht, aber dann finde ich genauso wenig wieder, wie jetzt. Vielleicht lege ich erst einmal eine Liste der Bücher (auf meinem Blog) an, die ich besitze und komme so ans Sortieren ?!

    AntwortenLöschen
  6. Hi,

    Hast du Harry Potter komplett gelsen? Ich bin leider nach Band 4 stecken geblieben. Aber werd das sicher mal nachholen.

    Ich freu mich auf unsere Leserunde!

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na klar, ich hab die damals alle total verschlungen - bin sogar nachts auf den Bahnhof gefahren, um dort bei Erscheinen des jeweils neuen Buches das nachts um 12 zu kaufen....in einer Riesen-Schlange stehend.... Mir haben jedoch die ersten drei Bände am besten gefallen.

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...