Montag, 17. Juni 2013

Die Montagsfrage....


Heute ist ein Tag, wie er sein sollte oder? Die Sonne scheint vom wolkenlosen Himmel - das hebt doch direkt wieder die Stimmung....
Und bevor ich mich nun wieder kopfüber in die Arbeit stürze, wollte ich aber unbedingt Paperthins Montagsfrage beantworten. Denn diese Frage taucht auch in meinem Umfeld regelmäßig immer wieder auf!!!



Diese Frage muss ich einfach laut und deutlich mit "JA" beantworten. Ich gehöre nämlich auch zu denen, die wenigstens mal einen kurzen Blick auf's Ende werfen MÜSSEN....meist jedoch, ohne es genau zu verstehen (bei Krimis zumindest....), da ich wirklich nur die allerletzte Seite anschaue und sich die Dinge oft doch schon auf den (vor)letzten Seiten klären. 

Irgendwann fing ich damit an - ob aus der Angst heraus, dass ich vor Beenden meines Buches das Zeitliche segnen würde ? Ich kann gar nicht sagen, wann und wie es begann.... Bei Liebesromanen, die manchmal auch traurig enden - was ich überhaupt nicht mag (wie seht Ihr das????) - habe ich so ein wenig Zeit gewonnen, mich "seelisch" auf das Ende vorzubereiten. Alles Quatsch, denkt Ihr ? Oder könnt Ihr das nachvollziehen? 

Wie haltet Ihr das? Lest auch Ihr manchmal das Ende vorweg? Oder generell ? Oder aus Prinzip nicht????

Ich wünsche Euch einen super Start in die Woche - auch ohne das Ende dieser zu kennen....;-)

Olivia


Kommentare:

  1. Ich lese das Ende selten vorweg, aber Liebesromane bilden da schonmal eine Ausnahme, das ist wahr :-)
    Und zu Deiner anderen Frage: Ich mag traurige Bücher zwar auch (egal ob Liebes- oder andere Romane), denn die Hauptsache ist eine gute, schlüssige Geschichte. Aber wenn ein Autor "killing the darlings" spielt, hinterlässt das auch immer viel Wehmut *schnief*
    LG
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das sehe ich ähnlich!!! Wie bei "Ein ganzes halbes Jahr".... wunderschönes Buch!!!
      LG
      Olivia

      Löschen
  2. Ab und an, schau ich auch mal vorweg rein... aber es ist ja so, dass man den Zusammenhang nicht versteht, erst beim anfangen des Lesens.... ;-)
    Gott, ich denke grad, wie fleißig wir alle sind trotz dieser Hitze zu bloggen!!!
    Liebe Grüße und schöne Woooooche

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das finde ich auch !!!! Werde mich jetzt aber mal zum lesen nach draußen verziehen und so einen hoffentlich ruhigen Rest-Abend verleben... Dir ganz liebe Grüße und auch eine super Woche mit tollem Wetter!

      Löschen
  3. echt? Ich blättere nie vor, es wäre für mich als ob ich das Ende von einem Film schon kennen würde. Vielleicht ist es der Grund warum ich selten einen Film zweimal anschaue;-)
    Viele sonnige Grüße
    Méditerranée

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ich liebe es, Filme mehrfach zu schauen!!! Viellelicht ist das wirklich die gleiche Gedankenrichtung..
      Dir auch sonnige Grüße zurück,
      Olivia
      P.S. Deinen Post fand ich sooooo schön!!!

      Löschen
  4. Also ich schau so gut wie nie aufs Ende. Man will sich ja überraschen lassen. Ich weiß noch, wie mal einer meiner Deutschlehrer (Gott hab ih selig) gesagt hat "Frauen lesen ja generell spätestens ab der Hälfte schon mal das Ende" :-D Damals habe ich schon gedacht "So ein blödsinn", aber anscheinend ist das von uns Frauen so eine Macke wie Taschen und Schuhe *g*
    Wie gesagt manchmal mache ich es auch, aber eigentlich selten.
    LG Vinny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist doch schön, wenn Du es auch so bis zum Ende aushalten kannst....Bei mir siegt einfach die Neugierde..
      LG
      Olivia

      Löschen
  5. Hallo,
    Ich habe dich auf meinem Blog getaggt.

    **KLICK**

    Liebe Grüße
    Jessica :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tausend dank, bin leider zur Zeit etwas eingespannt und hab noch immer nicht alle anderen Tags "bearbeitet"....
      http://lesen-und-mehr.blogspot.de/search/label/blog%20awards

      Liebe Grüße,
      Olivia

      Löschen
  6. hihi ^^ ich lese auch ganz oft vor, aber NUR den letzten satz. versuch dann immer daraus schlau zu werden und reim mir meine eigene geschichte damit zusammen :p total blöd. ^^
    Ich kann dich also verstehen.

    liebe grüße

    franzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann bin ich ja beruhigt....witzig, nur den letzten Satz zu lesen, da würde ich wahrscheinlich auch eine Geschichte herum konstruieren....
      Liebe Grüße
      Olivia

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...