Freitag, 13. Dezember 2013

Gemeinsam Lesen #38

Auch ich bin diese Woche wieder einmal bei Asaviels Aktion "Gemeinsam lesen" dabei….


Und hier sind die gestellten Fragen mit meinen dazugehörigen Antworten:

1. Welches Buch liest Du gerade und auf welcher Seite bist du?

Vorgesternabend habe ich das Buch "Bob, der Streuner", welches ich zu Nikolaus bekommen habe, begonnen…. Wobei die Katze, die so dekorativ die Zunge heraussteckt und als Modell fungiert, mit ihren 17 1/2 Jahren kein wirklicher Streuner mehr ist, sondern unser gemütlicher Kater, Baghira…


Und da es hier momentan ein wenig hektisch zugeht - wie überall, denke ich ;-) - bin ich leider noch nicht sehr weit vorgedrungen und befinde mich derzeit (blätter, blätter, blätter…) auf Seite 36.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Sie verschwand in den grauen Nebelschwaden Londons, genau wie ich.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Tja, was möchte ich loswerden? Ich glaube, dass es sich hier um ein Buch handelt, was mein Herz auf ganz besondere Weise berührt, da auch ich selber absoluter Katzenfan bin. Und es ist so angenehm geschrieben - offen und ehrlich - dass ich sofort in dieses Buch eintauchen konnte, direkt von der ersten Seite an!!!

4. Welches Buch wollt ihr schon lange einmal lesen, aber habt es bisher nicht geschafft, vergessen oder vor euch hergeschoben?

Nun, dazu fällt mir jetzt irgendwie überhaupt kein spezielles Buch ein….. Es gibt viele Bücher, die ich gerne einmal lesen möchte - dazu brauche ich nur in die Buchhandlung zu gehen und finde sofort wieder einige Exemplare. Aber ich glaube, ich habe keines, was ich schon lange "vor mir herschiebe"…..

Ich wünsche Euch allen ein super tolles, frostig kaltes, mit viel Sonnenschein angefülltes Wochenende…., viele Grüße

Olivia

Kommentare:

  1. Ich finde die Idee von "Gemeinsam lesen" sehr schön aber irgendwie finde ich schade dass man dann bei Asaviel die Links direkt nicht anklicken kann. Früher war es besser als man die Cover Bilder sah.

    Das Buch wird Dir sehr gefallen, bin mir sicher! und Dein Kater sieht sehr hübsch aus!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke - auch von ihm, er fühlt sich sehr geschmeichelt!!!
      Liebe Grüße zurück,
      Olivia
      P.S. Und mit den Links, da hast Du völlig recht!

      Löschen
  2. Bob, der Streuner habe ich auch gelesen und gestern beendet. ein tolles buch!

    Hübscher Stubentiger...wir haben 4 Stück

    LG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie toll, wir haben leider nur noch diesen einen alten "Kerl"….dazu noch drei Kaninchen und momentan einen Igel…
      Das Buch ist wirklich so schön, momentan sehe ich alle Straßenmusiker mit völlig anderen Augen...

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...