Montag, 24. Februar 2014

Montagsfrage….


"Hat Dir ein Buch schon mal solche Angst gemacht, dass Du es abgebrochen hast?"

….gute Frage, die uns Nina von libromanie heute stellt..! 

Nein, eigentlich nicht. Obwohl ich jetzt erstmal klären müsste, ob es denn ausschließlich um die "Angst vorm Gruseln" geht oder auch um die Angst vor unangenehmen Themen (wie Krankheit, Tod etc.), mit denen ich mich vielleicht bis dahin weniger intensiv auseinandersetzen wollte?!
Oftmals schleiche ich in Buchläden um bestimmte Bücher herum, bin mir nicht ganz sicher, ob ich denn wirklich in der Lage bin, mich so intensiv mit dem Thema des Buches auseinanderzusetzen. Denn - Angst kann einfach in vielerlei Hinsicht präsent sein...

Meist klappt es, indem ich eine Vorauswahl treffe, und wenn ich dann einmal ein Buch gestartet habe, lese ich es auch bis zu Ende..! Obwohl ich manchmal schon extrem mitleide….!! Gerade, wo ich so gerne "Krimi-Thrilller-Verschlingerin" bin…

Wie sieht es bei Euch aus? Brecht Ihr Bücher manchmal aus Angst ab?

Ich wünsche Euch eine tolle Woche und viele Grüße,


Olivia

Kommentare:

  1. Ja, du hast Recht, es stellt sich ja irgendwie die Frage, ob einem das Gruseln Angst macht oder ob es die Konfrontation mit einem unangenehmen Thema ist :) Bei Thrillern und Krimis ist das Angstgefühl ja eigentlich ein gewünschter Nebeneffekt ^^
    Angst vor bestimmten Themen ist da was anderes. Das kenne ich so von mir aber eigentlich nicht, bzw. würde ich es dann nicht als Angst beschreiben. Es ist ehr die Abneigung gegen die Umsetzung.

    Liebe Grüße und einen schönen Montag! WortGestalt

    PS: Bin heute zum ersten Mal auf deinem Blog gelandet und musste bei der Vorliebe für Spannungsliteratur gleich mal anhänglich werden :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich doch sehr!!!! Ja, die lieben Spannungsbücher….!
      Liebe und vor allem super sonnige Grüße von
      Olivia

      Löschen
  2. Liebe Olivia,
    ja das ist eine gute Frage: Angst vor etwas gruseliges, oder Angst vor einem Thema, das einem zu nah geht...
    Wegen Thema sehe ich es bei mir so, dass es Phasen gibt wo ich bestimmte Themen wie Krankheit oder Tod vermeide aber dann kommt doch irgendwann die Zeit, wo ich sie doch lese. Vielleicht wenn ich gerade merke, dass ich innerlich besser dagegen gewappnet bin.
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche!
    Lg
    M.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das geht mir oft ähnlich, da auch ich zu manchen Zeiten wenig über Krankheiten lesen mag, momentan aber beispielsweise total viel zu diesem Thema lese…..
      Auch Dir eine schöne Woche mit viel Sonnenschein,
      Olivia

      Löschen
  3. Ich breche aus "Angst" und wegen unangenehmen Themen keine Bücher ab -
    dennoch tue ich mich beim lesen mancher Sachen schwer.
    Beispielsweise wenn Kinder sterbenskrank sind oder Ähnliches.
    Ich wünsche dir eine wunderbare neue Woche!
    Liebste Grüße ♥
    Nora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein furchtbares Thema, mit dem auch ich mich nur schwer auseinandersetzen kann….
      Ich wünsche auch Dir eine super (Karnevals-)Woche,
      liebe Grüße,
      Olivia

      Löschen
  4. Ja, das stimmt, es muss ja nicht immer Grusel sein. Wenn das Buch um ein Thema kreist, das man selbst am liebsten vermeiden und verdrängen würde, kann einem das schon auch ziemlich Angst machen. Aber ich würde so ein Buch wohl gar nicht erst kaufen, bei dem ich befürchten müsste, mit dem Thema nicht fertig zu werden.
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deswegen schleiche ich ja auch so lange in Buchhandlungen herum und warte, bis ich mich dazu "überwinden" kann….
      LG
      Olivia

      Löschen
  5. Bestimmte Themen schneiden ein, oft sogar mehr als ein blutiger Thriller. Kindesmissbrauch zum Beispiel ist so ein Thema, da würde ich sorgfältig auswählen, was ich lese und wann. Denn auch, wenn man bei dem Thema nicht wegschauen sollte, kann das ganz schön an einem zehren, auch wenn die Geschichte nur ausgedacht ist.

    LG, Katarina :)

    PS: Ich habe diese Woche auch bei der Montagsfrage mitgemacht.Hat wie immer Spaß gemacht, auch wenn es ja streng genommen um Angst vor Büchern geht...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, ein solches Thema muss wirklich gut ausgewählt sein. Und mir geht es leider auch oft so, dass ich völlig vergesse, dass ich ja eigentlich NUR ein Buch lese und der Inhalt erdacht ist….
      So, ich werde dann gleich mal bei Dir vorbeischauen!
      Liebe Grüße,
      Olivia

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...