Donnerstag, 15. Mai 2014

Kleines "Update"...

Wie steigt man wieder ein nach einer solch langen Zeit des "bloggerfreien" Lebens? Diese Frage stellte ich mir immer wieder. Am besten, so entschied ich, einfach mal einen kurzen Zwischenbericht über die von mir gelesenen Bücher geben. Praktischerweise ist das dann auch für mich eine kleine Hilfestellung für die noch ausstehenden Rezensionen ;-)

Meine Krankheit hielt und hält mich leider immer noch fest in ihren Griffeln, so dass ich für mich derzeit erst einmal einen Weg finden muss, wieder zu posten. Irgendwie sind meine Gedanken mit vielen anderen Dingen beschäftigt und so blieben die Bücherposts ein wenig auf der Strecke. Wobei ich so viel gelesen habe, wie schon seit langem nicht mehr. Also, um nun wieder etwas Ordnung in mein gedankliches Chaos zu bringen, hier nun doch eine kurze Übersicht über die von mir gelesenen Bücher:

Derzeit VERSCHLINGE ich das Buch "Brautflug" von Marieke van der Pol…..


…ein wirklich wundervolles Buch. Hier einfach eine kurze Inhaltsangabe:

»Können wir alles hinter uns lassen und am anderen Ende der Welt neu anfangen?«
An einem windigen Oktobertag besteigen drei junge Frauen ein Flugzeug nach Neuseeland. Es ist ein besonderer Flug: An Bord sind viele Auswanderinnen mit großen Hoffnungen wie sie, auf dem Weg zu ihren Verlobten – und zudem nimmt ihre Maschine an einem spektakulären Luftrennen ans andere Ende der Welt teil. Im Zwischenreich über den Wolken, wo Tag und Nacht verschwimmen, begegnen Ada, Marjorie und Esther einander – und dem jungen Frank, dessen Zukunft noch ungewisser ist als ihre eigene. Niemand von ihnen ahnt, dass der »Brautflug« sie für das ganze Leben miteinander verbinden wird.


So und was habe ich in den letzten Monaten alles gelesen, ich hoffe, ich verliere hier nicht komplett den Überblick….

Bridget Jones - Verrückt nach ihm (von Helen Fielding)


Mir hat dieses Buch sehr gefallen - manche Dinge sind einfach so witzig beschrieben. Da ich die vorherigen beiden Bücher und Filme um Bridget Jones doch sehr unterhaltsam fand, habe ich mich total gefreut, diese Geschichte nun endlich weiterverfolgen zu können!

Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry (von Rachel Joyce)


Als ich dieses Buch geschenkt bekam, habe ich mich riesig gefreut.  Selber konnte ich mich vorher nicht "aufraffen", dieses Buch käuflich zu erwerben, und so war ich froh, dass mir jemand die Entscheidung abnahm. Sehr witzige Geschichte, unterhaltsam, ein wenig skurrile Charaktere, was mir sehr gefiel…..

Gone - Hunger (2. Teil) (von Michael Grant)


Dieser 2. Teil der Buchreihe "Gone" war unterhaltsam und spannend. Ich frage mich nur, welche Geschichten in den weiteren folgenden Teilen (ich glaube, es sind mittlerweile 6 Teile?) aufgegriffen werden. Und ob mich das dann immer noch weiter fesselt - das hab ich noch nicht ganz entschieden. Natürlich wüsste ich gerne, wie diese Reihe irgendwann ihr Ende findet…. Aber das muss ich ja heute noch nicht entscheiden!

Das Rachespiel (von Arno Strobel)


Wie furchtbar…..! Eine total spannende Geschichte, bei der ich mich teilweise doch ein wenig zwingen musste, weiterzulesen, da hier der "erdrückende" Aspekt unter der Erde für mich mit meiner Platzangst einfach schrecklich war…. Super Thriller!

Scherbenpark (von Alina Bronsky)


Tolles Jugendbuch mit sehr interessanten Charakteren, das mir vom Schreibstil her sehr gut gefallen hat!!!

Tage wie diese (von John Green, Maureen Sullivan, Lauren Myracle)


Was für ein absolut tolles Buch!!!! Verzaubernd, humorvoll…. Drei Geschichten von verschiedenen Autoren, die allerdings am gleichen Ort spielen und auf ganz eigene Art und Weise miteinander verknüpft sind. Super Idee und für mich eine klasse Idee, solch ein Buch zu dritt zu schreiben!!! 

So ich glaube, das war's fürs Erste……

Kennt Ihr denn eines dieser Bücher? Und wenn ja, wie ist Eure Meinung dazu?

Viele Grüße von

Olivia






Kommentare:

  1. Schön, dass Du wieder da bist - ich hatte hingegen ein kleines Bloggertief, hing aber auch mit Wetter, meiner "Krankheit"usw. zusammen, brauchte Ruhe irgendwie ;)
    aaah, wie super! Scherbenpark ist eins meiner Lieblingsbücher, hatte ich damals 2009 spontan am Düsseldorfer Hbf gefunden und im Zug nach home gelesen... Mittlerweile gibt es davon auch ein Theaterstück, habe es aber noch nicht gesehen! ;)

    Also dann auf weitere spannende Post
    & welcome back!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit dem Bloggertief, das ist echt so eine Sache. Wenn man einmal darin verstrickt ist, lässt es sich gar nicht so leicht daraus wieder befreien!!! Dann werde ich auch bei Dir wieder vorbeischauen! Schön, dass Dir Scherbenpark auch gefallen hat - das Theaterstück würde ich ja zu gerne sehen.
      Liebe Grüße,
      Olivia

      Löschen
  2. Liebe Olivia, schön Dich wieder zu lesen! Manchmal tut Bloggen gerade in schweren Zeiten gut, weil es ein bisschen ablenkt. Ich hoffe Dir geht's bald wieder viel besser!
    Liebe Grüße
    M.

    AntwortenLöschen
  3. Hi,
    danke für Deine lieben aufmunternden Worte. Ich freue mich auch sehr, dass ich wieder da bin und dass Du vorbeigeschaut hast!
    Liebe Grüße,
    Olivia

    AntwortenLöschen
  4. Schön, wieder von Dir zu lesen!

    Das Rachespiel möchte ich irgendwann lesen, aber ich bin mir nicht sicher, ob es sich von den anderen Strobels so unterscheidet, dass es interessant genug ist. Im Laufe der Zeit fand ich den Schreibstil der Bücher so gleichförmig, dass es ich nicht so wirklich reizte, das allerneueste Buch auch noch zu lesen. Auch wenn die, die ich gelesen habe, schon unterhaltsam waren.

    LG Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gabi,
      also mir hat das Buch sehr gut gefallen - ich kenne aber noch kein weiteres Buch von Strobel. Aber es hat mir "Lust auf mehr" gemacht, so dass ich auch schon wieder einiges von ihm hier auf meinem Stapel liegen habe. Welches kennst Du denn????
      Liebe Grüße,
      Olivia

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...